1. Wozu Qualitätsmanagement?


Die Einführung eines Qualitätsmanagement-Systems (QM-Systems) kostet zunächst Zeit und Geld. Ist es eingeführt und funktioniert es, lassen sich folgende Vorteile für Ihr Unternehmen erzielen:


  • Sicherung gleichbleibender Produkt- und Dienstleistungsqualität.
  • Leichtere Aufdeckung, Nachvollziehbarkeit und Beseitigung von Fehlerquellen.
  • Bessere Erfüllung der Kundenansprüche.
  • Leichtere Einarbeitung und Schulung Ihrer Mitarbeiter.
  • Bessere Überschaubarkeit aller Prozesse im Unternehmen.
  • Sicherung des betrieblichen Wissens durch dokumentierte Abläufe.
  • Ständige Verbesserung von Arbeitsabläufen und Prozessen.
  • Eindeutige Zuordnung von Kompetenz und Verantwortung.
  • Verbesserung Ihrer Führungsstärke und Führungssicherheit.

Ein funktionierendes QM-System hilft Ihnen, Ihre Abläufe strukturierter und effizienter zu gestalten, was unter anderem auch die Mitarbeiterzufriedenheit verbessert.

Das Engagement Ihrer Mitarbeiter spielt bei der Umsetzung des QM-Systems eine wesentliche Rolle. Deshalb ist es wichtig alle Beteiligten von Anfang an einzubinden und allen die Vorteile des Qualitätsmanagements aufzuzeigen.


Tipp IconTipp » Viele große Unternehmen, z.B. die Automobilindustrie, verlangen mittlerweile ein zertifiziertes QM-System von Ihren Zuliefer-Firmen, bzw. nehmen nur neue Zulieferer an, die ein solches QM-System nachweisen können. Die Einführung eines QM-Systems können Sie daher auch als existenzsichernde Maßnahme für betrachten.


Nächstes Modul » 2. Die wichtigsten QM-Systeme im Überblick